Search

Nussherzen 4 You

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll
Portionen: 20
kJ/kcal: 971/233
Fett: 11g

Einkaufsliste/Zutaten:

Mürbteig:
15 dag glattes Mehl
10 dag FEINE THEA
5 dag Staubzucker
1 Dotter Prise Salz
1 Pkg. Vanillinzucker
Schale von 1/2 Zitrone, abgerieben
Mehl zum Ausrollen

Fülle:
knapp 1/8 l Milch
10 dag Kristallzucker
1 EL Rum
20 dag Walnüsse, gerieben
8 dag Himbeermarmelade
ca. 20 dag Fondant

Zubereitungsanleitung:

1. Rohr auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Trennpapier belegen.
2. Für den Mürbteig alle Zutaten rasch und kühl verarbeiten, in Folie gewickelt ca. 1/2 Stunde kühl rasten lassen.
3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 mm dünn ausrollen, Herzen ausstechen und bei 180 Grad auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4. Für die Fülle Milch, Zucker und Rum aufkochen, Nüsse einrühren, gut verrühren und auskühlen lassen.
5. Halbe Menge der Herzen mit Fülle bestreichen und mit der anderen Hälfte zusammenfügen, bis man die Fülle am Rand sieht. Mit den Fingern glatt streichen.
6. Oberfläche der Herzen mit Marmelade bestreichen und mit dem erwärmten, gefärbten Fondant überziehen. Trocknen lassen.

Der Thea Tipp:
Backblech, Herzform-Ausstecher mit 3 cm Breitseite. Anstatt des Fondants kann man weiße Herzen mit Staubzucker-Eiklar-Glasur zubereiten.