Search
orange-883190_640

Orangen- und Zitronenschnitten

Mit viel Vitamine für die kleinen unter uns.

Zutaten für 80 Stück:

500 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Pr. Salz
150 g feiner Zucker
2 Pk. Vanillinzucker
250 g Butter oder Margarine
2 Eier

Für die Füllung:
250 g geschälte, gemahlene Mandeln
250 g feiner Zucker
Saft und Schale von je 1 unbehandelten Orange und Zitrone

Zum Bestreichen:
200 g Puderzucker
2 EL Orangensaft
2 EL Zitronensaft

Zum Bestreuen:
je 30 g Orangeat und Zitronat
2 EL Pistazien

Zubereitung:
Das mit Backpulver und Salz gemischte Mehl auf die Arbeitsplatte geben. Zucker, Vanillinzucker, Fettflöckchen und Eier auf den Mehlberg setzen. Alles mit einem großen Messer verhacken und rasch mit kühlen Händen zu einem glatten Teig verkneten. Diesen kühl stellen.

Inzwischen mit jeweils der Hälfte der Mandeln, des Zuckers, des Orangen- und Zitronensafts sowie der Zitrusschale zwei Füllungen bereiten.

Den Teig in zwei Partien zwischen Backpapier ausrollen. Eine Teigplatte auf das Blech legen, das obere Papier abziehen. Die rechte und linke Hälfte je mit einer Sorte Füllung bestreichen.

Die zweite Teigdecke darauf legen, etwas andrücken. Mit der Gabel einige Male einstechen. Etwa 25-30 Minuten bei 200 °C backen.

Noch heiß die eine Hälfte mit Orangen-, die andere Hälfte mit Zitronenguß bepinseln. Feine Streifen von Zitronat und Orangeat darauf legen und gehackte Pistazien aufstreuen. Gebäck in 5 x 5 cm große Rechtecke schneiden, diese diagonal teilen.

Einsenderin: Sonja