Search

Punschkugeln in Kokosette

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Portionen: 15
kJ/kcal: 467/112
Fett: 2g

Einkaufsliste/Zutaten:

30 dag Biskuitreste
10 dag Marillenmarmelade
4 EL Wasser
Saft von 1 Zitrone
5 EL Rum
ca. 10 dag Kokosette zum Wälzen

Zubereitungsanleitung:

1. Biskuitreste in eine Schüssel geben.
2. Marillenmarmelade mit Wasser, Zitronensaft und Rum aufkochen, überkühlen lassen und über die Biskuitreste gießen. Behutsam miteinander vermengen.
3. Kleine Kugeln formen, in Kokosette wälzen und in Papierkapseln legen. Kalt stellen.

Der Thea Tipp:
Biskuitreste lassen sich gut tiefkühlen, sodass sie jederzeit verwendbar sind. Einfach bei Raumtemperatur auftauen.

Eingesendet von der THEA Redaktion.