Search
chocolate-cake-298162_640

Trüffel-Torte

Zutaten für 12 Stücke:

1 Schokoladen-Biskuitboden (ca. 20cm Durchmesser)

Für die Trüffelcreme:
300g Zartbitter-Kuvertüre
80g Butter
100ml Schlagsahne
4 EL Rum

Für die Garnierung:
200g Marzipanrohmasse
100g Puderzucker
grüne und rote Speisefarbe
50g Schokospäne oder Schokoraspel

Zubereitung:

Den Biskuitboden zweimal waagerecht durchschneiden. Für die Trüffelcreme die Kuvertüre kleingehackt mit Butter und Sahne erwärmen und schmelzen lassen – nicht kochen! Die cremige Masse abkühlen lassen. Mit dem Handrührgerät aufschlagen, dabei den Rum zugeben. Alles hell und dickcremig rühren. Sofort auf die Böden streichen und die Torte zusammensetzen. Mit einem Rest der Creme die Torte rundherum bestreichen. Marzipan und Puderzucker verkneten. Zwischen zwei Bögen Klarsichtfolie dünn ausrollen. Eine runde Platte im Durchmesser der Torte ausschneiden und diese in 12 Stücke schneiden. Die Torte ebenfalls in 12 Stücke einteilen. Die Marzipanstücke auflegen und dabei die Spitzen zum Rand hin hochziehen. Marzipan-Abschnitte zusammenkneten, den größten Teil für die Blätter grün und einen kleinen Teil für die Früchte rot einfärben. Das grüne Marzipan ausrollen und Blätter ausstechen, am Rand etwas zusammendrücken, so dass ein Blatt entsteht. Aus dem roten Marzipan kleine ovale Kugeln formen, beides mit Hilfe von Creme-Tupfen auf die Torte setzen. Den Tortenrand mit Schokospänen bestreuen.