Search
dessert-813278_640

Walnusskugeln

Zutaten für 70 Stück:
250 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Pr. Salz
150 g gemahlene Walnusskerne
1 Ei
75 g Zucker
1 Pkg. Vanillinzucker
1 TL Zimt
Feingeriebene Schale von 1/2  Zitrone
150 g Butter oder Margarine
Mehl zum Ausrollen

Zum Dekorieren:
350 g Walnusskerne
2 Eiweiß
125 g feiner Zucker

Das Mehl mit Backpulver und Salz auf das Backbrett häufen.
Die übrigen Zutaten draufgeben. Alles rasch mit einem langen Messer verhacken und mit kühlen Händen zu einem Teig verkneten.
Den Teig zu einem etwa 2 1/2 cm dicken Block ausformen und eingepackt mindestens 1 Stunde kühlen. In 2,5 cm große Würfel schneiden, diese zu Kugeln von ca. 2,5 cm Durchmesser rollen. Die Walnusshälften sorgfältig in verquirltem Eiweiß wenden. Abtropfen lassen, in Zucker wälzen. Je drei Nusshälften rundum an die Kugeln drücken. Bei 175 °C ca. 30 Minuten backen. Als Garprobe unbedingt eine Kugel auseinander brechen und schauen, ob der Teig innen gebacken ist.