Search
dubrovnik-winterurlaub

Winterurlaub in Kroatien

Wenn es dich im Winter nicht in die Berge zieht, du aber auch keine Fernreise machen möchtest, ist ein Kroatien-Trip ein guter Tipp.

Städte in Kroatien erkunden

In Kroatien erwarten dich nicht nur zumindest etwas wärmere Temperaturen als bei uns, sondern es gibt auch einige Städte zu entdecken. Bei der Anreise kannst du beispielsweise in Slowenien einen Zwischenhalt einlegen und Portoroz besichtigen – eine schöne Hafenstadt, die du gesehen haben solltest.

Direkt in Kroatien hast du dann die Qual der Wahl zwischen Städten und Strand. Besonders empfehlenswert und einfach ist es, die Küste entlang zu fahren. Hier hast du einerseits unzählige Fischerdörfer, in denen du charmante Pensionen entdecken kannst. Hier gibt es lange, einsame und oft felsige Strände, aber auch immer wieder Kleinstädte, die sehenswert sind, wie beispielsweise Umag. Die Stadt ist von Portoroz aus mit dem Auto bestens erreichbar und über die Autobahn kommt man auch richtig schnell dorthin.

Wenn du weiter richtig Süden fährst, bietet dir Kroatien eine vielfältige, schöne Landschaft, egal ob am Strand oder im hügeligen Hinterland. Auch bei Übernachtungsmöglichkeiten erwarten dich unterschiedlichste Möglichkeiten, denn vom großen All-Inklusive-Club bis hin zu kleinen, familiären Hotels ist hier alles dabei.

 

croatia-229018_640

Die kroatische Insel Krk

Wenn du eine besonders große Tour planst, kannst du bis auf die Insel Krk fahren oder Pula besuchen, eine lebhafte Stadt im Süden des Landes. Am besten du überlegst dir vorab eine grobe Route, die du abfahren möchtest, setzt dich ins Auto und fährst einfach drauf los, denn eine Unterkunft findest du fast in jedem Ort Kroatiens und so hast du auch ein bisschen Abenteuerfaktor bei deiner Reise.

 

Viel Spaß in Kroatien!
PS: wenn du ein paar gute Tipps für einen Urlaub in Kroatien hast, hinterlasse uns einfach ein Kommentar unter diesem Artikel. Danke!