Search
lottery-3846567_1280

Spanische Weihnachtslotterie

Die spanische Weihnachtslotterie wurde schon vor 1900 erfunden und ist wohl die traditionsreichste und spannendste Lotterie-Ziehung des Jahres.

Weihnachtslotterie – Spannung und Tradition vereint

Seit vielen Jahren wird traditionsreich am Vormittag des 22. Dezembers Jahr für Jahr die spanische Weihnachtslotterie ausgespielt. So wird Weihnachten für so manchen Lottosieger nochmal in eine völlig neue Dimension der Glücksgefühle gehoben, denn die Gewinne bei der Weihnachtslotterie sind enorm.

Die extreme Beliebtheit der spanischen Weihnachtslotterie verdankt sie insbesondere den extremen Gewinnsummen, die hier ausgespielt werden. Spanischeweihnachtslotterie.info zufolge, gilt die spanische Weihnachtslotterie, dank der hohen ausgezahlten Preisgelder, als die größte Lotterie der Welt. Dank der hohen ausgezahlten Preisgelder gilt die spanische Weihnachtslotterie als die größte Lotterie der Welt. Hier kann es durchaus vorkommen, dass insgesamt über zwei Milliarden Euro ausschüttet werden. Das sorgt nicht nur für Aufsehen, sondern vor allem für sehr viele, sehr glückliche Gesichter unter dem Weihnachtsbaum. Die Kosten der Geschenke sind da schnell vergessen… insgesamt werden durch die Lotterie ca. 70 Prozent der Beträge, die für Tipps ausgegeben werden, wieder ausgeschüttet.

Weihnachtslotterie: Extrem hohe Lotto-Gewinnsummen

Der Hauptgewinn der spanischen Weihnachtslotterie wird in Spanien als „El Gordo“ bezeichnet. Diese Summe lag zuletzt bei über 600 Millionen Euro. Im Vergleich dazu wirkt ein „normaler“ Lotto-Sechser ja fast schon wie eine Kleinigkeit. Wer „El Gordo“ knackt, muss wohl auf keinen Fall jemals mehr arbeiten, schließlich liegen auch Einzelgewinne teils im Millionen-Bereich. Die extremen Gewinnsummen kann man in einem Leben wohl kaum ausgeben. Doch abseits der enormen Hauptpreise gibt es auch viele kleinere Gewinnbeträge, die ausgeschüttet werden und das Weihnachtsfest genauso versüßen können. In 2018 waren die Gewinne so „gerecht“ verteilt wie selten.

Den Lotto-Verkaufsstellen kommt im Zuge dessen übrigens nur eine kleine Provision zu, während der restliche Erlös, der durch den Verkauf der Tipps erzielt wird, an den Staat fließt. So hat im Prinzip die gesamte Nation zu Weihnachten finanziell etwas zu lachen.

Weihnachtslotterie – Gewinnwahrscheinlichkeit

Ob du bei der Weihnachtslotterie gewinnst, ist natürlich pures Glück und nicht vorhersehbar. Die meisten Lose gewinnen zwar typischerweise nicht, doch immerhin haben in der Vergangenheit knapp fünf Prozent der gespielten Lose auch einen Gewinn erzielt. Ein paar weitere Prozent haben zumindest den Einsatz wieder retour erhalten. Damit zeigt sich, dass es den Spaß durchaus Wert ist, einen Tipp zu riskieren, um an der größten Lotterie der Welt teilzunehmen. Schließlich weiß man ja nie, wohin das Glück sich dreht.

In Spanien ist die Lotterie nicht nur bei Einzelpersonen beliebt, teilweise spielen Vereine und andere Gruppen gleich ganze Serien. Auch als Weihnachtsgeschenk sind die Lose beliebt, wenn es dann auch etwas verfrüht ist. So fiebert ja dann doch jeder gerne der spannenden Ziehung entgegen. Die Hoffnung auf einen richtigen Tipp verbindet an diesem Tag tausende Menschen auf der gesamten Erde – allein das ist schon ein wunderbares Gefühl. Dieses Gefühl dann mit verschenkten Losen auch noch mit deinen Liebsten zu teilen, macht den Tag perfekt und das Erlebnis zu etwas ganz Besonderem.

Ob dein Los Glück gebracht hat und du nun zu den glücklichen Gewinnerinnen und Gewinnern gehörst, kannst du einfach direkt online abfragen. Auch der Kauf von Losen ist schnell und einfach online möglich. Wichtig ist, dass du dabei einen seriösen Anbieter nutzt.

Wenn du nun an der spanischen Weihnachtslotterie teilnehmen möchtest, drücken wir dir die Daumen und wünschen dir schon jetzt viel Glück für El Gordo!